Open Call NICE Award 2019
© frei nach Creative Commons
NICE Award 2019 - Enspurt für Einreichungen!

Internationalisation for a Better World – A Call for Transformative Innovations

Jetzt Bewerben
ecce Newsletter
© frei nach Creative Commons

Melden Sie sich für den ecce Newsletter, IKF und/oder KQR Infomailing an!

Zum Anmeldeformular

IKF-gefördertes Projekt
© RaumZeitPiraten
Geförderte Projekte der Individuellen Förderung von Künstlerinnen & Künstlern
Weiterlesen
© frei nach Creative Commons CCO
© frei nach Creative Commons CCO
Geförderte Projekte Kreativ.Quartiere Ruhr
Weiterlesen
Netzwerktreffen KQ am 28. Juni 2018
© frei nach Creative Commons CCO

114 TeilnehmerInnen kamen am 28.06.2018 zum 13. Netzwerktreffen in das Kreativ.Quartier Wiesenviertel in Witten.

Weiterlesen
© frei nach Creative Commons CCO
© frei nach Creative Commons CCO
Aktuelle EU-Calls und Fristen!

Wir halten Sie über europäische Fördermöglichkeiten auf dem Laufenden.

Weitere Infos
© frei nach Creative Commons CCO
© frei nach Creative Commons CCO
Hochschulkooperation - Berufsorientierung

Kooperationsprojekt von ecce in Zusammenarbeit mit den Ruhrgebietshochschulen.

Interviews mit den ReferentInnen
Publikation Kreativwirtschaft: Herausforderung Zukunft
© Sebastian Becker/ecce
Creative Industries Dialog NRW 2018

 Veröffentlichung derPublikation Kreativwirtschaft: Herausforderung Zukunft.

DOWNLOAD
© Serkan Akin/ecce
Weil Müll in der Stadt mehr und mehr zur Herausforderung wird, hat es sich der Hagener...
News Kreativ.Quartiere Ruhr Hagen 2018
© Sebastian Becker
Das Bochumer Theaterkollektiv ''Anna Kpok'' inszeniert im Mülheimer Ringlokschuppen ein...
News Individuelle KünstlerInnen Förderung Geförderte Projekte IKF Thematische Bewerbung 2018

Anmeldung für den Erhalt von Publikationen

Zum Anmeldeformular

Publikation: KREATIVWIRTSCHAFT: HERAUSFORDERUNG ZUKUNFT

Weiterlesen

Studie: Digitalisierung in der Kreativwirtschaft NRW - Auswirkungen und Prognosen

Weiterlesen

Publikation: to be debated "Die Potenziale von Partnerschaften"

Weiterlesen

Dokumentation: KULTUR 360° Forum Europe Ruhr 2017

Weiterlesen

Publikation: URBANER WANDEL - Kulturelle MacherInnen und Orte im Ruhrgebiet

Weiterlesen

Forschung & Wissen

 

 

Insgesamt gibt es rund 8.500 Studierende der Kunst, Kultur und Kreativwirtschaft im Ruhrgebiet – Ziel von ecce ist es daher, sie gezielter über die Möglichkeiten und Chancen des Ruhrgebiets als Lebens- und Arbeitsstandort zu informieren und so mitzuhelfen, die nachwachsenden künstlerischen und kreativen Talente nach dem Studium in der Region zu halten.

Die Veranstaltungsreihe von ecce  in Kooperation mit den Ruhrgebietshochschulen startete unter dem Titel "Zukunft in Kunst, Kultur und Kreativwirtschaft". Ziel der Veranstaltungsreihe ist es, den Studierenden im Ruhrgebiet die Möglichkeit zu bieten, Personen aus der Praxis, welche durch eigene Willenskraft und kreative Kompetenzen beruflichen Erfolg im Ruhrgebiet haben, kennen zu lernen.

Interviews mit den ReferentInnen der Veranstaltungsreihe für Studierende

© frei nach CCO

Aktuelle Studien zur Kultur und Kreativwirtschaft aus Europa

Wir verstehen Spillover-Effekte  als Prozess, durch den eine Handlung in einem Bereich im Folgenden eine breitere Wirkung auf Orte, auf die Gesellschaft oder auf die Wirtschaft erlangt. Dies geschieht durch das "Überschwappen" an Konzepten, Ideen, Fertigkeiten sowie Wissen und durch verschiedene Arten von Kapital. Spillover-Effekte können sich über verschiedene Zeiträume entfalten, sie können gezielt oder unabsichtlich herbeigeführt werden, sie können geplant oder ungeplant sein, direkt oder indirekt und auch negativ wie positiv.

NICE Award 2019

 

 

OPEN CALL: Internationalisation for a Better World – A Call for Transformative Innovations

CLICKE HERE TO READ MORE

© frei nach CCO

Focus 2019
Innovations in international solutions driven by cultural and creative sectors can be innovative cooperations or projects, products, business models or even market creating structures. A special focus is given to innovations from the cultural and creative industries involving big data, open government, transparent governance and the well-being of local, regional and national stakeholders.

CLICK HERE TO APPLY

"We believe that the stakeholders from the cultural and creative sectors – if entrepreneurs and companies, public institutions, other professionals as well as researchers – are essential actors in shaping a better society. Thus, the NICE Award 2019 invites individuals, teams and organisations from the cultural and creative sectors to propose surprising and experimental solutions for shaping an international society to improve our world. "

Prof. Dieter Gorny, Direktor european centre for creative economy

NICE Award 2017

All winners 2017 

Shaping an inclusive society: Innovative projects from five nations received the NICE Award 2017.