© frei nach Creative Commons CCO
© frei nach Creative Commons CCO
IKF – Neue Förderrunde in 2018!

Einreichungen ab sofort bis 1. März möglich.

Weitere Infos
IKF-gefördertes Projekt
© RaumZeitPiraten
Geförderte Projekte der Individuellen Förderung von Künstlerinnen & Künstlern
Weiterlesen
"Kunst trifft auf Stimme"
© Franziska Goetzen
Kreativ.Quartiere Ruhr - Förderungen 2018!

Antragstellungen ab sofort bis zum 1. März oder 2. Mai möglich.

Weitere Infos
© frei nach Creative Commons CCO
© frei nach Creative Commons CCO
Geförderte Projekte Kreativ.Quartiere Ruhr
Weiterlesen
Publikation Kreativwirtschaft: Herausforderung Zukunft
© Sebastian Becker/ecce
Creative Industries Dialog NRW 2018

 Veröffentlichung derPublikation Kreativwirtschaft: Herausforderung Zukunft.

DOWNLOAD
© frei nach Creative Commons CCO
© frei nach Creative Commons CCO
Aktuelle EU-Calls und Fristen!

Wir halten Sie über europäische Fördermöglichkeiten auf dem Laufenden.

Weitere Infos
© frei nach Creative Commons CCO
© frei nach Creative Commons CCO
Hochschulkooperation - Berufsorientierung

Kooperationsprojekt von ecce in Zusammenarbeit mit den Ruhrgebietshochschulen.

Interviews mit den ReferentInnen
Rubik
© frei nach Creative Commons CCO
Creative Industries Dialog NRW 2018
Zum Newsflash
ecce Newsletter
Newsletter

ecce informiert über aktuelle Themen der Kultur und Kreativwirtschaft.

Hier zum aktuellen Newsletter
#CIDNRW
Creative Industries Dialog NRW 2018

fand am 11.01. im Dortmunder U mit 110 TeilnehmerInnen statt

Twitter-Doku #CIDNRW
© Internet of Clothes
The Birmingham City University developed with "The Internet of Clothes" a smart system against...
News NICE Award NICE Network
© Creative Estonia
Mit Creative Estonia tritt ein weiterer nationaler Interessensverbund der Kreativwirtschaft dem...
News NICE Award NICE Network

Publikation: KREATIVWIRTSCHAFT: HERAUSFORDERUNG ZUKUNFT

Weiterlesen

Studie: Digitalisierung in der Kreativwirtschaft NRW - Auswirkungen und Prognosen
Weiterlesen

Publikation: to be debated "Die Potenziale von Partnerschaften"

Weiterlesen

Dokumentation: KULTUR 360° Forum Europe Ruhr 2017

Weiterlesen

Newsletter: ERWEITERUNG DER KUNSTZONE
Weiterlesen

Publikation: URBANER WANDEL - Kulturelle MacherInnen und Orte im Ruhrgebiet

Weiterlesen

Creative Industries Dialog NRW

 

 

"Ich glaube, wenn wir über Europa reden, ist der unique selling point Europas die Verbindung aus Digitalisierung, Innovation, demokratischer und unternehmerischer Freiheiten, und die Hefe ist der weite und diffuse Bereich der europäischen Kreativwirtschaft."

Dr. Christian Ehler, MdEP Ausschuss für Industrie, Forschung und Energie / Co-Vorsitzender, Interfraktionelle Arbeitsgruppe Kreativwirtschaft, Impuls zum #CIDNRW

"Musiker, Filmemacher, Journalisten, Werber, Produzenten, Schauspieler. Ohne Kreative fehlt es der Digitalisierung an Treibstoff. Dass Inhalte diese wichtige Rolle einnehmen, ist nicht weiter überraschend. Schon immer bilden sie den Mittelpunkt unserer vielfältigen, offenen, demokratischen und zum Glück oft widersprüchlichen Kulturlandschaft. Sie sind Kulturgut. Und deshalb prägt die Kultur- und Kreativwirtschaft wie keine andere Branche die Gesellschaft, seit Jahrtausenden. Kultur kultiviert eben. Egal ob Filme, Bücher, Nachrichten, Musik oder Computerspiele, künftig auch virtuelle Realitäten, die Inhalte sind unser kollektives Gedächtnis und unsere allgegenwärtige Informationsquelle. Sie speichern und prägen unsere gesellschaftliche Identität."

Dr. Mathias Döpfner, Vorstandsvorsitzender der Axel Springer SE, Zitat aus der Publikation Kreativwirtschaft: Harausforderung Zukunft

Forum Europe Ruhr

"Derzeit erleben wir erneut eine beschleunigte Ausweitung der Kunstzone, mit allen strittigen und erregten Auseinandersetzungen, die aber wichtig sind wenn es um Kunst und Kultur und deren tatsächliche oder vermeintliche neue gesellschaftliche Rolle geht. Es ist an der Zeit, einem erweiterten Kunst- und Kulturbegriff, wie dieser zunehmend auch von den Künstlerinnen und Künstlern selbst gefordert wird, nachzugehen – nicht bloß interdisziplinär und crossmedial, sondern durchweg crosssektoral!"


Prof. Dieter Gorny, Direktor european centre for creative economy, Impuls zum #FER17

"Europas Kreative können zur Neubelebung der Idee Europa beitragen, durch ihre künstlerischen Ideen, ihre gesellschaftlichen Visionen und ihren Mut – Politik und Verwaltung wiederum müssen einen kohärenten Rahmen für dieses Potenzial schaffen."

Barbara Gessler, Leiterin, Abteilung Creative Europe –Kultur, Generaldirektion Bildung, Jugend, Sport und Kultur, Europäische Kommission, Impuls zum #FER17