Alle geförderten Projekte

| Kreativ.Quartiere Ruhr, Geförderte Projekte, Bochum, Viktoria.Quartier

amalopa community radio

© Guy Dermosessian
  • Bochum Viktoria.Quartier
  • Förderjahr 2022
  • Quartiershalle in der KoFabrik e.V.
  • Hendrik Becker
  • www.quartiershalle.de

Mit dem amalopa community radio entsteht in der Quartiershalle der KoFabrik ein physischer Ort und eine Online-Plattform zur Produktion und Promotion von Musik, Wissen und Kunst von vor allem BIPOC KünstlerInnen und Kulturschaffenden aus der Nachbarschaft der KoFabrik, dem Viktoria.Quartier in Bochum und dem Ruhrgebiet. Damit soll vor allem migrantisierten und marginalisierten MusikerInnen, DJs und PerformerInnen aus Bochum und dem Ruhrgebiet ein hybrider Raum, Workspace, Veranstaltungsort und Radiosender gewidmet werden, in dem sie arbeiten, experimentieren und Formate entwickeln können. Weiterin können sie sich sowie ihren Perspektiven mit einer vorhandenen Infrastruktur für Selfpublishing und Broadcasting mehr Sichtbarkeit und Gehör verschaffen. Mit dem Projekt und den damit verbundenen Veranstaltungen sollen vor allem die in Alter, Herkunft, sozialer Herkunft und körperlichen Fähigkeiten vielfältige Nachbarschaft der KoFabrik sowie weitere BewohnerInnen der Stadt Bochum und des Ruhrgebiets adressiert werden. Dafür soll in einem ersten Schritt der hybride Raum von Nachbarn, Bochumer Kulturschaffenden und dem Diversity Agenten Guy Dermosessian (Musik, Clubkultur) verwaltet werden. Mit einem Open Call sollen in einem weiteren Schritt weitere BIPOC MusikerInnen, DJs, KünstlerInnen und Kulturschaffende aus der Nachbarschaft, aus Bochum und dem Ruhrgebiet dazu eingeladen werden, den physischen Ort, seine programmatische Ausrichtung und die Arbeitsweise der Online-Plattform zu gestalten.