| Kreativ.Quartiere Ruhr, Geförderte Projekte, Unna

Déjà-vu – Wir sehen uns im Filmsalon

© Ricky Kosjerina (RiKo Design Unna)
  • Stadt: Unna
  • Quartier: Lindenviertel
  • Antragstitel: Déjà-vu – Wir sehen uns im Filmsalon 
  • Antragsteller: Lost Tape GbR in Kooperation mit arthaus nowodworski
  • AnsprechpartnerInnen: Frauke und Dietmar Nowodworski, Felix Eller
  • Förderjahr: 2017
  • Link: https://www.nowodworski.de/

 

„Déjà-vu – wir sehen uns im Filmsalon“ setzt den Fokus auf die freien Kulturschaffenden im Kreativquartier Lindenviertel. Es verbindet Akteure auf drei Ebenen: Bildende Künstler und Filmschaffende aus Unna in der Produktion des Filmkunstwerks „Déjà-vu“, Kulturschaffende des Kreativ.Quartiers Lindenviertel der Gestal-tung des „Filmsalons“ und Anwohner und Besucher durch die Inszenierung im öffentlichen Raum. Das Kre-ativ.Quartier Lindenviertel entsteht um den Ankerpunkt Lindenbrauerei. Mit starken Institutionen wie dem Zentrum für Internationale Lichtkunst Unna und dem Projekt „Hellweg – ein Lichtweg“ hat sich hier ein Kompetenzschwerpunkt für Visuelle Kunst entwickelt. Das Projekt greift diesen Schwerpunkt inhaltlich auf und rückt darin jedoch die freie Kulturszene in den Fokus. Es werden ein Forum für den kreativen Austausch im öffentlichen Raum und Verbindungen zwischen renommierten Künstlern und kreativem Nachwuchs geschaffen. Damit gibt das Projekt Impulse zur Initiierung und Verstärkung selbsttragender Konzepte aus dem Umkreis der freien Kreativen im Lindenviertel.“

 

Text: AntragstellerIn