| Kreativ.Quartiere Ruhr, Bochum, Prinz.Regent

Die Zeche

„Die Zeche“ ist Legende und Mythos zugleich

© Zeche Bochum GmbH

Prinz-Regent-Straße 50-60, 44795 Bochum Es war das reinste Chaos! Zur Eröffnung am 6. November 1981 waren die Betreiber des Clubs heillos überfordert; und es war nicht der einzige unvermutete Andrang, der innerhalb der über 30jährigen Geschichte die Räume beinahe zum Bersten brachte. „Die Zeche“ ist Legende und Mythos zugleich – Konzerte von Herbert Grönemeyer, Tina Turner, New Model Army, UB 40, BAP, Bo Diddley, Chris Rea, Simply Red und anderen machten den ehemaligen Zechenraum zu einem Kult-Ort, als von Industriekultur noch gar nicht die Rede war. Topstars und BesucherInnen zelebrierten hier das junge wilde Ruhrgebiet. Der „Rockpalast“ berichtete regelmäßig vom coolsten Szenetreff im Pott. Nach über 5000 Konzerten, jeder Menge Disco-Alarm und einigen Ups and Downs wurde es ruhiger – neue Zeiten, neue Perspektiven. Die Zeche hat viele Fahrwasser durchquert, eine Neuaufstellung ist Programm – mit dem Geist des Außergewöhnlichen und des Aufbruchs, ganz wie das Ruhrgebiet eben.

www.zeche.net