| Kreativ.Quartiere Ruhr, Dinslaken

Bergpark Lohberg

Der 2015 eröffnete Bergpark ist zum landschaftlichen Mittelpunkt des gesamten Quartiers geworden

© Vladimir Wegener/ ecce

Hünxer Straße, 46539 Dinslaken Der 2015 eröffnete Bergpark ist zum landschaftlichen Mittelpunkt des gesamten Quartiers geworden: zwei ehemalige Halden als Landmarken und Aussichtspunkte, Wiesen und Spielflächen, offene Plätze und Promenaden rund um einen kürzlich angelegten See. Der Ort ist Anziehungspunkt, Erholungsraum und Kunst(h)ort für Lohberger AnwohnerInnen und Gäste, die auch von fern anreisen. Unter dem Titel „Choreografie einer Landschaft“ versammelte Kurator Markus Ambach namhafte KünsterInnen, die mit ihren Objekten und Installationen nicht nur eine Marke gesetzt haben, sondern weiterhin wirken: Jeanne van Heeswijk, Britt Jürgensen und Marcel van der Meijs, Jakob Kolding, Folke Köbberling, Martin Kaltwasser und Thomas Schütte. Im „laufenden Betrieb“ laden insbesondere das PARKWERK und das KRAFTWERK BesucherInnen zum Mitmachen ein. Denn der Bergpark soll sich nicht nur für, sondern auch mit den LohbergerInnen weiter entwickeln.
www.facebook.com/Bergpark-Lohberg