| Individuelle KünstlerInnen Förderung, Geförderte Projekte IKF, Individuelle künstlerische Entwicklung

Faktionen

© Institut für Widerstand im Postfordismus

Mit dem Stipendium konnte Elisa Müller unter dem Titel Faktionen an performativen Techniken der Fiktionalisierung, Überschreibung und Spekulation arbeiten. Anhand einer Recherche von unsichtbaren Überresten der Novemberrevolution 1917/18 im Ruhrgebiet erforschte sie eine fiktionale Narrationsbildung und kreierte eine künstlerische Sichtbarmachung, die durch die Mischung von Fakt und Fiktion neue Zusammenhänge schuf.

Text: Elisa Müller