| Künstlerische Aktionen, Individuelle KünstlerInnen Förderung, Geförderte Projekte IKF

Modelle

© Katrin Wegemann

Anlässlich der Ausstellung Ephemer der Bildhauerin Katrin Wegemann, die im Herbst 2017 im Kunstverein Recklinghausen stattfindet, wurde bereits im Juni 2017 die themenverwandte Publikation mit dem Titel "Sammlung des Flüchtigen: Über das Festhalten des Ephemeren" veröffentlicht. Katrin Wegemann  selbst ist dabei als Mitherausgeberin neben Syelle Hase und dem Kunstverein Recklinghausen aktiv. Neben dem theoretischen Diskurs zu Fragen nach dem Wesen des Flüchtigen, beschäftigt sich die im Verlag Kettler erschienene Publikation intensiv mit Arbeiten von Katrin Wegemann. Texte über die Sammlung von Kunst und Werk sowie Erinnerungstexte, die die Wahrnehmung von RezipientInnen bestehender Arbeiten beschreiben, sind dabei gespickt mit Schwarz-Weiss- und Farbfotografien der Werke der Bildhauerin. Im Rahmen der Förderung entstanden Prototypen von für die Ausstellung geplanten Objekten, die sich im Werkverzeichnis der Publikation wiederfinden.

 

Termine

9. September, 18h           Vernissage

22. Oktober, 16h              Finissage mit Künstlergespräch

im Kunstverein Recklinghausen