| Individuelle KünstlerInnen Förderung, Geförderte Projekte IKF, Individuelle künstlerische Entwicklung

Neue Schaffensphase – Werkstatt am Hafen

© ecce

Caroline Fugazzis bevorzugtes Arbeitsmaterial ist der Stahl. Für ihre künstlerische Weiterentwicklung benötigte sie eine geeignete Werkstatt, Werkzeug und Arbeitsmaterial. All das konnte der bildenden Künstlerin durch die Förderung ermöglicht werden. Nun ist sie in der jüngst entstandenen Künstlerwerkstatt neben den Tyde-Studios am Dortmunder Hafen beheimatet und von KollegInnen mit fachlichem Know-How von Holz- und Metallverarbeitung über Bleiverglasung umgeben. Auf den Umzug folgten Renovierungsarbeiten und eine erste Ausstellung inkl. Jam Session. Die nächste Ausstellung ist für Juli 2017 geplant.