| Individuelle KünstlerInnen Förderung, Geförderte Projekte IKF, Partner

Ruhr.Residence 2016

© Sebastian Becker

Das Netzwerk der KunstVereineRuhr gibt mit dem neuen Programm Ruhr.Residence insgesamt zehn KünstlerInnen die Möglichkeit, sich individuell künstlerisch weiterzuentwickeln. Dabei teilt sich die Ruhr.Residence  in zwei Bereiche - GO und RETURN.

 

GO ermöglicht acht Ruhrgebiets-KünstlerInnen mit einem Reisestipendium in einem Land ihrer Wahl Recherchen für ihre künstlerische Arbeit durchzuführen:

Axel Braun

Marta Colombo

Nicola Gördes

Andreas Golinski

Heike Kandalowski

Peter Strickmann

Adriane Wachholz

Katrin Wegemann

 

RETURN führt wiederum internationale KünstlerInnen ins Ruhrgebiet, indem zwei KünstlerInnen für einen Monat die Ruhrregion kennenlernen können und diese Eindrücke künstlerisch umsetzen:

Stefano Cagol

Jorn Ebner