| Individuelle KünstlerInnen Förderung, Geförderte Projekte IKF, Thematische Bewerbung

Verdichtung durch Abriss

© Anne Berlit

Seit Anfang dieses Jahres widmet sich die in Essen ansässige Künstlerin Anne Berlit der Dokumentation von zehn Stadtvillen, die im Zuge von städtebaulicher Verdichtung zum Abriss freigegeben sind. Für sie wohnt jedem einzelnen Gebäude ein ganz individueller Charakter inne, den sie zu konservieren und transformieren versucht, um diese für die Nachwelt festzuhalten. Hierfür nähert sie sich zunächst durch die Fotografie an, um im Anschluss in Kooperation mit weiteren KünstlerInnen künstlerische Objekte, Installationen und Zeichnungen zu erarbeiten und auszustellen.

Nachverfolgen kann man das Projekt auf Berlits Website und Facebook

 

Termin

3. -15. Oktober 2017, Verdichtung durch Abriss

Weberplatz 1, 45127 Essen

3. Oktober, 17h Vernissage