| Individuelle KünstlerInnen Förderung, Geförderte Projekte IKF, Künstlerische Aktionen

Die große Wörterfabrik

© Cinthia Nisiyama

Die große Wörterfabrik ist ein musikalisches Tanzbilderbuch ab 5 Jahren mit live Musik nach dem gleichnamigen Buch von Agnès de Lestrade und Valeria Docampo, aufgeführt vom Moneka Tanztheater .

Morgen ist Maries Geburtstag. Paul hat sie besonders lieb. Das würde er ihr gerne sagen, doch im Land der großen Wörterfabrik ist das nicht so einfach… Um Wörter aussprechen zu können, muss man sie zuvor für viel Geld kaufen und schlucken… Ob Paul es schafft, mit seinen Worten: Kirsche, Staub und Stuhl Maries Herz zu berühren? Die eigens für dieses Stück komponierte Musik entführt das Publikum in die verwunschene Stadt der großen Wörterfabrik. Während die Geschichte vorgetragen wird, sorgen dezente Tanzeinlagen und ein fantastisches Bühnenbild für die Verzauberung aller Sinne.

 

Mitwirkende:

Künstlerische Leitung/Tänzerin:       Cinthia Nisiyama

Tänzerin:                                             Bianca Sere Pulungan

Gitarristen/Komponisten:                 Miguel Martin, Joao Luis

Perkussionist:                                     Bruna Cabral

Flöte:                                                   Bianca Menezes

Erzählerin:                                          Maria Martin Casais

Projektmanagement/ Öffentlichk.:  Karolina Maria Knoll

Bühnenbild:                                       Dimitrij Haak

Gestalterin:                                        Ekaterina Haak

Mentorin:                                           Andrea Kramer

 

 

Termine

07. Dezember 2018, 10 und 11h

Premiere

(richtet sich nur an Schulen, Kitas)

im Maschinenhaus Essen

 

08. Dezember 2018, 16h

Im Maschinenhaus Essen

 

09. Dezember 2018, 15h

Im Maschinenhaus Essen