| Individuelle KünstlerInnen Förderung, Geförderte Projekte IKF, Künstlerische Aktionen

Katy auf der Suche nach dem Sommerloch

© Katrin Sasse

In ''Katy auf der Suche nach dem Sommerloch'' erzählen die Künstlerin Katrin Sasse und alle Mitmachenden die Geschichte von Katy B.M. Callyway, einer Künstlerin, die sich aufmacht mit den Menschen aus dem Essener Nordviertel das Sommerloch zu suchen. Das mixt-Reality-game von Transforming-SmART  kombiniert analoge und digitale Aktionskunst. Die Geschichten die Katy in ihrem Quartier erlebt, entstehen erst während des Projektes. JedeR kann mit ihren oder seinen Ideen ein Teil der Story werden. 5,4,3,2,1...los!

 

Was ist das Ziel?

Durch das grüne Hauptstadtjahr haben im Nordviertel viele Menschen und Initiativen zusammengefunden, die zu einem ''guten Leben'' und einer gelungenen Nachbarschaft im Quartier betragen wollen. Damit diese Aufbruchstimmung nicht verloren geht, möchte Transforming-SmART durch ihr Projekt das Zusammenwachsen der Nachbarschaft & Gruppen fördern und intensivieren. Dazu wird nach dem MAYA-Prinzip gearbeitet (Most Advanced Yet Acceptable). Die Spuren von Katy kann jedeR im Stadtteil entdecken und sich durch ein Handy-Foto an unserer Story beteiligen. Die KünstlerInnen des Transforming-SmART stehen bereit, um die kreativen Talente der Menschen sichtbar zu machen. Ob Improtheater, Design, Musik oder Performance... Wir rocken das Viertel!

 

Wer ist Transforming-SmART?

2012 gründete die Theaterpädagogin und Ökosystemforscherin Dipl. Ing. chem. Katrin Sasse das Künstler- und Querdenker-Netzwerk Transforming-smART. Ziel Ihrer Arbeit ist es, Menschen durch Kunst neu zu verbinden und Impulsgeber für Veränderungsprozesse zu sein. Transforming-SmART realisiert Projekte in Unternehmen, beschäftigt sich aber auch mit gesellschaftlich relevanten Themen wie Klima- und Umweltschutz. Katrin Sasse verbindet dabei das Wissen einer Naturwissenschaftlerin mit der Kreativität und Spielfreude einer Improtheater-Schauspielerin. Ihr Motto: ''Mache den Anderen zum Helden.''

 

Die KünstlerInnen:

The Shakespeare Connection , Improvisationstheater (Katrin Sasse/Schauspielerin, Mike Callyway/Musik)

Maren Precht/Design (VierViertel )

Callyway-Band/Musik

Luis Alberto Fabian/Fotografie & Videokunst (Praktikant)

Die NachbarInnen aus dem Kreativ-Quartier Essen-Nord

 

Hier kann jedeR mitmachen:

 

digital:

Hier können Sie die Story mitgestalten: Facebook-Gruppe Katy´s Sommerloch

Unter dem Hashtag #katyssommerloch findet Sie Beiträge bei Instagram und Twitter

 

analog:

21. August 2018 20-22h, Essener Unperfekthaus

Storytelling Workshop mit Katy

28. August 2018  16-20h, VierViertel

Wir designen Sommerlöcher

30. September 2018 18h, Weberplatz in Essen

Abschlussveranstaltung, Tanz um das Sommerloch

 

weitere Termine und Informationen gibt´s hier

Katys Design Workshop

Katys Design Workshop