| Individuelle KünstlerInnen Förderung, Geförderte Projekte IKF, Thematische Bewerbung

Mensch und Maschine

© Gaby Peters

Der urbane, öffentliche, wie auch der private Raum sind visuell und akustisch geprägt durch Automaten und Maschinen des täglichen Gebrauchs. Das technisch konstruierte Objekt in seiner Beziehung zum Menschen ist auch Bezugspunkt in den Arbeiten von Gaby Peters . Maschinenmythos, Funktionalität, Produktion und Konsum sind wiederkehrende Themen in ihren Arbeiten. Gaby Peters zeigt verfremdete und absurde autonome Objekte und Installationen - nihilistische Maschinen ohne Output. So wird der Blick der Betrachterin und des Betrachters hingelenkt zu den uns umgebenden und von uns gebauten Automaten, die auf der einen Seite unsere nützlichen und unverzichtbaren Helfer sind und im Gegenzug auf uns einwirken, uns beeinflussen und prägen. Wer bestimmt wen? Die Maschine den Menschen oder wir die Maschine? Das Projekt ''In Service''  ist weiteres Segment einer schon bestehenden Maschinen-Serie der Künstlerin und dient zur Weiterbearbeitung und Vertiefung des Themas ''Mensch und Maschine''.