| Individuelle KünstlerInnen Förderung, Geförderte Projekte IKF, Thematische Bewerbung

raumtasten

© Jo Schwartz

''raumtasten'' ist der Titel eines Kataloges mit Künstlerbuchcharakter, der verschiedene Text- und Bildbeiträge enthält. 2019 wird er im Märkischen Museum Witten präsentiert. Neben eigenen fragmentarischen Texten und Gedichten werden Schnitte als Unikate, Zeichnungen, Fotografien, direkt in das Buch getippte Schreibmaschinenzeichnungen, Abbildungen von fertigen Arbeiten und früheren Ausstellungsinstallationen der Künstlerin Denise Winter  in das Buch aufgenommen. Parallel zu der Arbeit an ihrem ersten Einzelkatalog und basierend auf ihren sogenannten Schreibmaschinenzeichnungen, entwickelt die Künstlerin eine neue Klangarbeit: Fuge_gefaltet (re-composed) 

Hierbei handelt es sich um eine Vinyl-Sound-Installation auf der Grundlage von gefalteten Gedichten, die Denise Winter auf ihren Reisen anfertigte. Fuge_gefaltet (re-composed) wird ebenfalls im Märkischen Museum Witten  vorgestellt. Diese und andere Klangarbeiten, sowie frühere Leseperformances werden für eine Langspielplatten-Edition neu aufgearbeitet, die als Soundbeilage zum Buch raumtasten entstehen wird. In das Buch gedruckte QR-Codes oder Links ermöglichen das Abspielen der Klangstücke im Internet. Es wird ein Buch mit eigenständigem Werkcharakter entstehen.

 

Termine

 

10. August 2019, 15h

Ausstellungseröffnung

Märkisches Museum Witten

Husemannstraße 12, 58452 Witten

 

10. - 25. August 2019

Ausstellung

Märkisches Museum Witten

Husemannstraße 12, 58452 Witten