| Individuelle KünstlerInnen Förderung, Geförderte Projekte IKF, Individuelle künstlerische Entwicklung

Ein Bild der Wirklichkeit

© Dominik Backhaus

Für ihre Arbeit ''Bilder der Wirklichkeit'' wechselte die Schauspielerin Sina Ebell hinter die Kamera und zog in ein Hochhaus mitten in der Oberhausener Innenstadt ein, welches seit Jahren immer wieder in Verruf gerät ein sozialer Brennpunkt im Quartier zu sein.

Welche Auswirkungen hat die ständige Stigmatisierung eines Wohnhauses auf den Lebensalltag der Bewohner?

Über wen wird dort eigentlich gesprochen und wäre nicht ein Gespräch MIT den Bewohnern weiterführender als der immergleiche Argumentationsstrang von Hoffnungslosigkeit? Wie ist die gegenwärtige Situation in dem Haus tatsächlich und welche Geschichten bleiben im Diskurs über gerechtfertigte und ungerechtfertigte Vorurteile unerzählt?

Entstanden ist eine Video-Arbeit die zeigt, wie Ebell  Wege sucht, den Bewohnern und deren Lebensumständen näher zu kommen.

Auch reflektiert sie, soziale wie technische Herausforderungen und die eigene Rolle als Künstlerin im Haus, das auf den ersten Blick gar keine Künstlerin braucht.

Das filmische Ergebnis wird im Sommer 2019 als Video-Installation, in Oberhausen zu sehen sein.

Trailer ''Bilder der Wirklichkeit''