| Individuelle KünstlerInnen Förderung, Geförderte Projekte IKF, Künstlerische Aktionen

A very close look from far away

© Elnaz Seyedi

A very close look from far away ist ein audiovisuelles Kooperations-Projekt zwischen der Komponistin Elnaz Seyedi (Folkwang Universität der Künste Essen), der Szenographin Andrea Baglione und dem Ensemble AxisModula (Straßburg). An der Schnittstelle von Musiktheater und inszeniertem Konzert will das etwa einstündige Werk unterschiedliche Aspekte des Raums reflektieren und künstlerisch bearbeiten. Im Fokus steht die Auseinandersetzung mit "Distanz". Diese wird durch das Zusammenspiel von mikrotonaler Komposition für Ensemble (fünf Instrumente), szenischer Inszenierung, einem Gedicht des iranischen Zeitgenossen Sohrab Sepehri und Vidoeübertragung erfahrbar gemacht. 

 

Termine

04. Juli 2017, Pina-Bausch-Theater in Essen

05. Juli 2017, Kunst-Station Sankt Peter in Köln

26. Oktober 2017, Museum für Moderne Kunst in Straßburg