| News, Europa

Music Moves Europe – EU-Initiative zur Förderung der Musikbranche

MusikerInnen, SpielstättenbetreiberInnen und AkteurInnen der Musikbranche aufgepasst: die Europäische Kommission testet einen eigenen Förderbereich für den Musiksektor, dafür wurden für 2019 sechs Ausschreibungen angekündigt.

© Europäische Kommission

Was ist Music Moves Europe?

Music Moves Europe ist ein Pilotprogramm der Europäischen Kommission mit dem ein neuer sektorspezifischer Förderbereich innerhalb des Creative Europe Programms aufgebaut werden soll. Seit 2015 wurde dafür mit VertreterInnen des Musiksektors erarbeitet, welche Förderbedarfe bestehen, die nun sukzessive in der Praxis getestet werden sollen: in 2019 und 2020 werden pilotweise Ausschreibungen zur Einreichung von Projektideen veröffentlicht, die ab 2021 in ein eigenständiges Förderprogramm münden könnten. 

Ziel der Initiative ist es Kreativität und Innovation der Musikbranche zu fördern, die Diversität der europäischen Musiklandschaft zu schützen und die Branche dabei zu unterstützen von der Digitalisierung zu profitieren. Darüber hinaus werden im Rahmen des Pilotprogramms mehrere Studien gefördert, um den Bedarfen, Herausforderungen und Chancen des europäischen Musiksektors besser begegnen zu können. Die ersten Studien werden Ende des Jahres erwartet. 

Ausschreibungen in 2019

Nachdem in 2018 zwei erste Calls veröffentlicht wurden (die Auswahlergebnisse finden sich hier), sind für 2019 insgesamt sechs Ausschreibungen zur Einreichung von Projektideen angekündigt. Das Fördervolumen beträgt insgesamt 3 Millionen Euro für folgende Förderbereiche. 

 

Veröffentlichte Ausschreibungen:

Für 2019 angekündigt:

  • Co-Creation-Formate oder Residenzen für MusikerInnen
  • Förderung von Projekten zur musikalischen Erziehung und Bildung 
  • Export-Strategie für europäische Musik
  • Gesundheit und Wohlbefinden von Musikschaffenden 

Daten und Fristen stehen noch nicht für alle Ausschreibungen fest. Weitere Informationen sind auf der Seite des Creative Europe Desk Kultur und den Seiten der Europäischen Kommission sowie im Jahresprogramm für die Umsetzung von Pilotaktionen (S.39-44) zu finden. ecce berichtet an dieser Stelle weiter und aktualisiert Informationen und Ausschreibungsfristen zum Förderprogramm.

Mehr erfahren bei den EU-Workshops von ecce

In regelmäßigen Workshops informiert ecce über aktuelle Förderprogramme der Europäischen Union, insbesondere mit Fokus auf das Programm Creative Europe, in dem auch das Pilotproramm Music Moves Europe angelegt ist. Der nächste Workshop findet im Herbst 2019 statt und wird u.a. über die aktuellen Ausschreibungen von Music Moves Europe informieren. Der genaue Termin steht noch nicht fest und wird auf der Webseite und im Newsletter bekannt gegeben. Melden Sie sich hier zum Newsletter an, um über diese und andere Veranstaltungen auf dem Laufenden zu bleiben. Eine Übersicht aktueller Ausschreibungen verschiedener europäischer Förderprogramme gibt es außerdem hier