| Jury 2017, NICE Award

MIRIAM VAN DER LUBBE | NIEDERLANDE

Designerin und Gründerin, Van Eijk & van der Lubbe

© Lisa Klappe

Miriam van der Lubbe (1972) ist Designerin und Gründerin von As Van Eijk & Van der Lubbe. Gemeinsam mit ihrem Partner und Mitbegründer Niels van Eijk arbeitet sie seit 1998 für kulturelle Institutionen und Unternehmen, die ihren Schwerpunkt auf Zukunftsfragen richten. Die beiden Designer wachsen mit jeder Herausforderung. So haben sie sich in ihrer Arbeit etwa auch mit der Zukunft von Autos auseinander gesetzt und das Erscheinungsbild des Dutch National Archive entworfen. Zugleich sind die beiden Designer Kuratoren zahlreicher Ausstellungen. Ihre Arbeit ist weltweit in verschiedenen Museumskollektionen zu sehen. Miriam van der Lubbe hat an der University of Art and Design Helsinki, der Design Akademie Eindhoven (Man and Living) und dem Sandberg Institute Amsterdam, das sie 1998 abschloss, studiert.