| News, Kreativ.Quartiere Ruhr, Viktoria.Quartier, Hamm, Bochum, Essen

Zweite Runde: Fünf neue Förderprojekt in den Kreativ.Quartieren

In der zweiten Antragsrunde werden fünf Projekte aus dem Bochumer Viktoria.Quartier, aus Hamm.Mitte und aus City Nord.Essen durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft gefördert.

Galerie der Disziplinen © Sebastian Becker/ecce

 

Übersicht über die neuen Förderprojekte:

 

1. "Autorschafft" im Kreativ.Quartier Ruhrort (Duisburg)

Antragsteller: Kreativquartier Ruhrort UG, Lokal Harmonie e.V.

Ansprechpartner: Heiner Heseding

Mehr Informationen und Termine unter: kreativquartier-ruhrort.de/kalender/icalrepeat.detail/2017/09/16/2938/-/autorschafft

 

2. "atelier automatique_expansion" im Viktoria.Quartier (Bochum)

Antragsteller: Gemeinschaft zur Förderung und Vernetzung der freien Künste Bochums e.V.

Ansprechpartner: Helene Ewert

Mehr Informationen bald unter: atelierautomatique.de

 

3. "Studio 58" in City Nord.Essen

Antragsteller: THE FOOL'S CONCEPT

Ansprechpartner: Markus Stollenwerk

Mehr Informationen bald unter: www.thefoolsconcept.de

 

4. "Lichtinszenierung Kopstadtplatz" in City Nord.Essen

Antragsteller: EMG Essen Marketing GmbH

Ansprechpartner: Richard Röhrhoff

Mehr Informationen bald unter: www.essen-tourismus.de/essentourismus_veranstaltungen/essen_lichtwochen/startseite.de.html

 

5. "PicnicArt convention ruhr 2017" in Hamm.Mitte

Antragsteller: neonweisz e.V. art konzept raum

Ansprechpartner: Oliver Kahl

Mehr Informationen unter: www.neonweisz.com

Einladung als PDF

 

Mehr Informationen zu den geförderten Projekten

 

Die letze Einreichungsfrist für Anträge im Rahmen des Landesprogramms Kreativ.Quartiere Ruhr ist der 1. September 2017.