ecce - european centre for creative economy

European Creative Business Network

Hauptziel des ECBN ist die Schaffung eines leicht zugänglichen, effektiven und lukrativen Binnenmarktes für kleine und mittelständische Kultur- und Kreativunternehmer in der EU. Das Netzwerk wurde im März 2011 in Bristol offiziell gegründet. Zuvor war im Oktober 2010 der Kick-Off auf einem Workshop in Essen als Projekt der Europäischen Kulturhauptstadt „Essen für das Ruhrgebiet“ erfolgt, an dem rund 30 Vertreter aus 20 Ländern teilnahmen.

Tätigkeit und Fokus des ECBN

Das ECBN organisiert ein langfristiges Netzwerk von Kultur- und Kreativwirtschafts-Agenturen in europäischen Städten und Regionen. Das Ziel ist es, Klein- und mittelständischen Unternehmern der Kultur- und Kreativbranche beim Einstieg in Auslandsmärkte mit lokalen Dienstleistungen und konkreten Angeboten zu helfen. ECBN bietet u.a. Online-Informationen über zur Verfügung stehende Arbeits-, Wohn- und Ausstellungsräume in Kreativquartieren, rechtliche Informationen sowie Match-Making, Pitching Events oder Trade Missions für ausländische Unternehmen.

Im März 2011 fand die erste Trade Mission in Bristol (England) statt: Hier hatten 20 Unternehmen der IP-TV Branche aus 10 Staaten die Chance, europäischen Majors und Einkäufern wie BBC und YouView ihre Produkte vorzustellen und zu verkaufen.

Vorteile für ECBN-Partner und lokale Behörden:

- Schnelleres Wachstum der Kultur- und Kreativwirtschaft
- Verstärkte internationale und regionale Kooperation zw. Kreativsektor und anderen Branchen
- Verbesserter Zugang zu internationalen Märkten für lokale Unternehmen
- Anstieg der Unternehmensgründungen
- Schaffung neuer Arbeitsplätze
- Verstärkte Erschließung neuer Märkte
- Verstärkte Konnektivität und Kooperation auf regionaler Ebene
- Produkt- und Dienstleistungsinnovationen
- Innovation in der Kulturwirtschaft
- BessereWahrnehmung auf Ebene der EU-Mitgliedstaaten und in Brüssel

Vorteile für Unternehmer über Partner und Leistungen des ECBN:

1. Lokaler Informationsdienst

- Listung und Vermarktung von Residenzen/Kreativquartieren im ECBN-Netzwerk
- Datenbank mit Unternehmen, die international agieren (wollen)
- Online-Dienst zum Abgleich von Unternehmerprofilen und (passenden) Residenzen für Kultur- und Kreativschaffende
- Spread the News! – Online-Nachrichtendienst zur Verbreitung von Informationen über Residenzen und Erfolgsgeschichten international agierender   Unternehmer über E-Mail und Twitter

2. Creative Trade Missions und geschäftlicher Austausch

Bei einer „Creative Trade Mission“ handelt es sich um eine zweitägige Veranstaltung, bei der Unternehmer aus ganz Europa einen lokalen Markt kennen lernen, an Workshops teilnehmen und mit potentiellen Kunden und Partnern aus speziellen Branchen, z. B. Design, IP-TV oder der Filmbranche, zusammentreffen. Hierdurch werden konkrete Geschäftsverbindungen und neue Kundenkontakte geknüpft sowie – bestenfalls – neue Vermarktungsmöglichkeiten im Ausland eingeleitet. Solche europaweiten Unternehmerworkshops werden vom ECBN in Zusammenarbeit mit lokalen Partnern organisiert, um einen europaweiten wirtschaftlichen Austausch zu fördern.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des ECBN.