ecce - european centre for creative economy

Forum d'Avignon Ruhr 2015

KULTUR IST DIGITALDIGITAL IST KULTUR
Das Forum d’Avignon Ruhr gründet auf einer deutsch-französischen Partnerschaft zwischen dem Think Tank Forum d’Avignon und ecce. Ziel ist es, einen Beitrag zur Gestaltung der Zukunftspolitik zu leisten, indem europäische AkteurInnen aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Kultur zusammengeführt werden. Die vierte Ausgabe des Forum d'Avignon Ruhr fand am 22./23. September 2015 in Essen statt.

Vision und Mission

Seit 2008 treffen sich alljährlich in Avignon Menschen aus aller Welt, um über Wechselwirkungen zwischen Kultur und Wirtschaft zu diskutieren: WissenschaftlerInn

Vision und Mission

Seit 2008 treffen sich alljährlich in Avignon Menschen aus aller Welt, um über Wechselwirkungen zwischen Kultur und Wirtschaft zu diskutieren: WissenschaftlerInnen, StudentInnen, KünstlerInnen, PhilosophInnen, PolitikerInnen, UnternehmerInnen und ManagerInnen. Das während der französischen EU-Ratspräsidentschaft ins Leben gerufene Forum d‘Avignon hat sich zu einer führenden Forschungs- und Dialogplattform in Europa entwickelt. Wie die europäische Institution „Kulturhauptstadt“ versteht sich auch das Forum d‘Avignon als Ideenschmiede für die gesellschaftliche, kulturelle und ökonomische Entwicklung. >> MEHR

Foto © Vladimir Wegener

<< SCHLIEßEN

q

Das thema

KULTUR IST DIGITALDIGITAL IST KULTUR
Wir leben in einer zunehmend digitalisierten Welt. Digitale Inhalte, Anwendungen und Strukturen durchdringen immer mehr Ebenen des Alltags und transformieren die Gesellschaft auf tiefgreifende Art und

Das thema

KULTUR IST DIGITALDIGITAL IST KULTUR
Wir leben in einer zunehmend digitalisierten Welt. Digitale Inhalte, Anwendungen und Strukturen durchdringen immer mehr Ebenen des Alltags und transformieren die Gesellschaft auf tiefgreifende Art und in hoher Geschwindigkeit.


Dabei stehen wir
noch am Anfang der digitalen Revolution. >> MEHR

<< SCHLIEßEN

nt-family:

Programm 2015

Der Kongress des Forum d’Avignon Ruhr 2015 am 23. September beleuchtete die Dynamik zwischen Kultur, Kreativwirtschaft und Digitalisierung aus einer kulturellen und g

Programm 2015

Der Kongress des Forum d’Avignon Ruhr 2015 am 23. September beleuchtete die Dynamik zwischen Kultur, Kreativwirtschaft und Digitalisierung aus einer kulturellen und gesellschaftlichen Metaperspektive.

Der Vortag des Forum d’Avignon Ruhr am 22. September diente als europäischer Treffpunkt, bei dem sich führende ExpertInnen, Initiativen und AkteurInnen der Kultur und Kreativwirtschaft in diversen interaktiven Formaten vernetzen und austauschen konnten.

Am Abend des 22. September um 19.00 Uhr fand die Vernissage der N.I.C.E.-Ausstellung statt, in der 15 innovative Projekte und ein Special Guest für digitale Innovationen aus ganz Europa präsentiert wurden, die zuvor in einem Wettbewerbsverfahren ausgewählt und für den N.I.C.E. Award nominiert worden sind. Der Award wurde am 23. September als Höhe- und Schlusspunkt des Forum d’Avignon Ruhr durch Garrelt Duin, Minister für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk des Landes Nordrhein-Westfalen, verliehen.

In der Mischung aus Diskussionen, Impulsen, performativen Präsentationen sowie der Ausstellung und dem Award wollte das Forum d’Avignon Ruhr ein ausgewähltes Spektrum an Aspekten beleuchten, die nicht nur für künftige Wechselwirkungen von „Kultur und Digital“ entscheidend sind, sondern auch für die digitale Zukunft unserer Gesellschaft.

>> DOWNLOAD PROGRAMMHEFT 2015

Foto © Vladimir Wegener

<< SCHLIEßEN

t

N.I.C.E. AWARD/-Ausstellung

Zu 213 Bewerbungen aus 29 Ländern führte der Call des N.I.C.E. Award unter dem Thema „Solving the World‘s Major Challenges". Die Jury hat innovative Spillover-Projekte aus den Bereichen der Kultur- und Kreativwirtschaft g

N.I.C.E. AWARD/-Ausstellung

Zu 213 Bewerbungen aus 29 Ländern führte der Call des N.I.C.E. Award unter dem Thema „Solving the World‘s Major Challenges". Die Jury hat innovative Spillover-Projekte aus den Bereichen der Kultur- und Kreativwirtschaft gesichtet, juriert und im Rahmen des Forum d'Avignon Ruhr mit dem N.I.C.E. Award auszeichnet. >> MEHR

 

Fotos Ausstellung links, oben & unten © Clemens Müller

<< SCHLIEßEN

Unicode MS

Veranstaltungsort

Der Kongress des Forum d'Avignon Ruhr 2015 fand im Herzen des Kreativ.Quartiers City Nord.Essen im GOP Varieté-Theater statt. Die N.I.C.E.-Ausstellung wurde eben

Veranstaltungsort

Der Kongress des Forum d'Avignon Ruhr 2015 fand im Herzen des Kreativ.Quartiers City Nord.Essen im GOP Varieté-Theater statt. Die N.I.C.E.-Ausstellung wurde ebenfalls im Quartier – in der Galerie Alte Mitte – präsentiert.
>> MEHR

Foto rechts © Vladimir Wegener
Foto unten © GOP Varieté-Theater

<< SCHLIEßEN

i

Forum d'Avignon

Als internationale und sektorübergreifende Veranstaltung, die Diskussion und künstlerische Formate verbindet, ist das Forum d’Avignon ein Feld für Reflektion, in welchem die wirtschaftliche Dimension von Kultur, die Rolle des sozialen

Forum d'Avignon

Als internationale und sektorübergreifende Veranstaltung, die Diskussion und künstlerische Formate verbindet, ist das Forum d’Avignon ein Feld für Reflektion, in welchem die wirtschaftliche Dimension von Kultur, die Rolle des sozialen Zusammenhalts und das Potenzial arbeitsplatzschaffender Maßnahmen in der Kultur erforscht werden. Das Forum d’Avignon ist der Ort, an dem konkrete Vorschläge, einzigartige Netzwerk-Möglichkeiten, kulturelles Erbe und Innovationen zusammengebracht werden.

Foto © Forum d'Avignon

<< SCHLIEßEN

und künst