ecce - european centre for creative economy

EUROPA

Als auf europäischer Ebene agierendes Institut setzt ecce sich für Strukturbildung und Informationsaustausch zwischen dem Ruhrgebiet und europäischen Partnern ein. ecce vertritt regionale Interessen der Kultur- und Kreativwirtschaft in Brüssel, berät regionale Organisationen bei der Erschließung europäischer Fördermaßnahmen, fördert den Dialog zwischen regionalen Kreativunternehmen und europäischen Märkten und die treibt die Promotion des Kreativstandortes Ruhr in Europa voran.

Regional - Europaweit

ecce arbeitet mit regionaler und europäischer Ausrichtung. Eine der zentralen Aufgaben besteht dabei in Aufbau und Pflege europäischer Netzwerke für die Kulturmetropole Ruhr. ecce will sowohl Impulse in der europäischen Debatte setzen als auch EU-relevante Förderungen für die regionale Kultur und Kreativwirtschaft nutzbar machen.

Kulturelle Güter und kreative Leistungen sind im internationalen Kontext von immer größerer Bedeutung. Gleichzeitig ist immaterielle Wertschöpfung ein wichtiges Alleinstellungsmerkmal Europas. Um auch in Zukunft erfolgreich zu sein, sind europäische Netzwerke für die regionale Kultur und Kreativwirtschaft unerlässlich. Im Rahmen der Wachstumsstrategie „Europa 2020“ fördert die Europäische Kommission integrative Spezialisierungen sowie sektorübergreifende Strategien (Spillover) mit dem Ziel, Wirtschaftswachstum und Arbeitsplätze zu schaffen. Dieser Ansatz schließt ausdrücklich Kultur und Kreativwirtschaft ein. Programme wie Creative Europe setzen entscheidende Impulse in der europäischen Kultur- und Kreativwirtschaftspolitik.

ecce verfolgt in seinen Europa-Aktivitäten einerseits die Fortführung von Projekten und Maßnahmen, die während der Kulturhauptstadt Europas RUHR.2010 initiiert wurden, andererseits die Entwicklung neuer Ansätze im Zusammenhang mit Europa 2020.

European creative business Network

Das European Creative Business Network (ECBN) ist ein Netzwerk für Kultur- und Kreativwirtschaftsunternehmen in europäischen Städten und Regionen. Gemeinsam bilden unter anderem ecce, Creative England, Kosice 2013 und die Stadt Rotterdam den Vorstand. ECBN legt se

European creative business Network

Das European Creative Business Network (ECBN) ist ein Netzwerk für Kultur- und Kreativwirtschaftsunternehmen in europäischen Städten und Regionen. Gemeinsam bilden unter anderem ecce, Creative England, Kosice 2013 und die Stadt Rotterdam den Vorstand. ECBN legt seinen Fokus auf die Internationalisierung der Kultur- und Kreativwirtschaft, in dem das Netzwerk seine Mitglieder unterstützt, europaweit zusammenzuarbeiten. >> MEHR

<< SCHLIEßEN

m

Kooperation Limburg - ruhr

Die Kooperation Limburg - Ruhr setzt sich aus den Partnern Dutch Design Desk Europe, Provinz Limburg und ecce zusammen. Die Zusammenarbeit versteht sich als Motor für die interregionalen und internationalen Beziehungen und als Hebel für den Dialog mit anderen Politikberei

Kooperation Limburg - ruhr

Die Kooperation Limburg - Ruhr setzt sich aus den Partnern Dutch Design Desk Europe, Provinz Limburg und ecce zusammen. Die Zusammenarbeit versteht sich als Motor für die interregionalen und internationalen Beziehungen und als Hebel für den Dialog mit anderen Politikbereichen. >> MEHR

<< SCHLIEßEN

a

N.I.C.E.

Das Network for Innovations in Culture and Creativity in Europe (N.I.C.E.) lädt interessierte Akteure aus ganz Europa dazu ein, ihre Kräfte zu bündeln und Kultur und Kreativität als Innovationsmotor systematisch zu fördern, wie in der EU Agenda 2014-2020 ausgewiesen. Das Netzwerk wurde währ

N.I.C.E.

Das Network for Innovations in Culture and Creativity in Europe (N.I.C.E.) lädt interessierte Akteure aus ganz Europa dazu ein, ihre Kräfte zu bündeln und Kultur und Kreativität als Innovationsmotor systematisch zu fördern, wie in der EU Agenda 2014-2020 ausgewiesen. Das Netzwerk wurde während des Forum d’Avignon Ruhr 2013 von 15 Institutionen aus acht Ländern initiiert. >>MEHR

<< SCHLIEßEN

s